LICHTEN. Licht- und Textinstallation. Georg Trenz und Detlef Hartung

Rheinpartie/Loreley 2009

Seit 1998 realisieren die beiden Absolventen der Münchner Kunstakademie Detlef Hartung und Georg Trenz gemeinsam Kunstwerke aus Licht und Sprache. Die ortsspezifischen Wort- und Textprojektionen in Außen- und Innenräumen zeigen visuell und inhaltlich überraschende Bedeutungsebenen auf.

Das Künstlerteam agiert weltweit und begeisterte mit seinen Projektionen auf das Literaturhaus in Frankfurt, auf den Loreleyfelsen am Rhein oder auf die Klagemauer in Jerusalem. Im Kunsthaus Fürstenfeldbruck geben Trenz und Hartung Einblick in ihr bisheriges Werk und warten mit einer neuen ortsbezogenen Arbeit auf.

 

 

Fürstenfeld-App

Android App bei Google Play Laden im App Store
Zusatzinfos, Kinderführung, Entdeckungstour u.v.m.
Alle Infos zur kostenlosen App
VOILA_REP_ID=C1257DCD:00510A60